Städtereise nach Calgary

Januar 12th, 2012 von admin2

Der ehemalige Austragungsort der olympischen Winterspiele von 1988, Calgary, im Süden Albertas ist die größte Stadt der Provinz und außerdem die am schnellsten wachsende Metropole des Landes. Dies kommt nicht von ungefähr, denn die 80 Kilometer von den Rocky Mountains entfernt liegende Großstadt hat allerlei zu bieten und ist sehr lebenswert.

Die Sportstadt Calgary

Zu allererst ist Calgary eine Wintersport Stadt durch und durch, sodass die Austragung der Winterspiele nur eine logische Konsequenz dieser Tatsache ist. Sportliches Aushängeschild sind hierbei, wie in kanadischen Städten allgemein üblich, die Eishockeymannschaft der Calgary Flames, die ihre Heimspiele in der wunderschönen und auch architektonisch großartigen Arena „Saddle Dome“ austragen. Wie der Name schon sagt, ist das Dach der Arena in Form eines Pferdesattels konzipiert worden und die Halle ist heutzutage, wie das gesamte olympische Gebiet, eines der Wahrzeichen der Stadt.

Die Partystadt Calgary

Doch nicht nur durch ein breites Angebot an Sportmöglichkeiten kann die Stadt punkten. Auch zum Feiern und für Events und Festivals ist die Millionenstadt in der Steppe Albertas über die Grenzen der Provinz hinaus berühmt. Bekanntestes Festival ist hierbei das Calgary Stampede, die größte Rodeo Show der Welt, die über eine Million Menschen in ihren Bann zieht.  Daneben gibt es noch ein gutes Dutzend weiterer Festivals und Stadtfeste die jährlich stattfinden, sodass für das Wochenend- und Abendprogramm nahezu durchgehend genügend Möglichkeiten zur Verfügung stehen.

Daher verwundert es nicht, dass Calgary vor allen bei den Insidern Kanadas beliebt ist und der zunehmende Ansturm auf die Metropole gut nachzuvollziehen ist. Auch in Sachen Sprachtourismus erfreut sich die Stadt immer zunehmender Beliebtheit, sodass auch immer mehr Englisch Sprachreisen nach Calgary angeboten werden.

Geschrieben in Sonstiges | Kommentare deaktiviert

Partnerbörsen im Internet

April 21st, 2011 von admin

In der heutigen Zeit nutzen immer mehr Menschen das Internet als zeitgemäßes Medium, um sich auf die Suche nach einem neuen Partner zu machen. Zahlreiche Partnerbörsen im Internet bieten ihre Dienste an, mit denen man Kontakte knüpfen kann, ohne das Haus zu verlassen. Dieser Service wird vorrangig von Personen genutzt, die Wert auf zeitliche Flexibilität legen und stets dann auf die Suche nach einer neuen Bekanntschaft gehen möchten, wenn ihre persönliche Zeitplanung es zulässt. Durch die Eingabe bestimmter markanter Charaktereigenschaften in das eigene Profil sowie in die Masken der vorgefertigten Suchanfragen lässt sich das Feld der potenziellen Bewerber von vornherein eingrenzen. Ziel ist es, Vorschläge zu finden, die eine möglichst hohe Übereinstimmung mit den eigenen Angaben aufweisen.

Etliche Kontaktbörsen sind kostenpflichtig, andere, wie z.B. one2like.com, dagegen bieten einen kostenlosen Dienst an, der von seinen Funktionen her aber stark eingeschränkt ist. Um den kompletten Dienst nutzen zu können, wird dann auch eine Gebühr erhoben. Bei einigen Einrichtungen gibt es sogar unterschiedliche Formen der Mitgliedschaft, die preislich gestaffelt sind. Auch die Ausrichtung der Börsen bezüglich der angesprochenen Zielgruppen ist vielfältig. Manche Portale bieten vor allem Partner für Flirts oder flüchtige Kontakte an. Andere Seiten im Internet leisten Hilfestellung bei der Suche nach dem richtigen Partner für eine dauerhafte Beziehung. Es ist ratsam, sich selbst im Vorfeld genau zu fragen, wonach man eigentlich sucht und dann den richtigen Anbieter mit der entsprechenden Ausrichtung zu wählen. Den Rest des Eintrags lesen »

Geschrieben in Internet Tipps & Tricks, Sonstiges | Kommentare deaktiviert

Kulturmarketing

Februar 2nd, 2011 von admin

Die Werbung hat einige wichtige Unterkategorien, eine davon ist das Marketing. Anders als die klassische Werbung beschäftigt sich das Marketing mit der direkten Kundenkommunikation – man spricht auch von Below the Line Werbung.

Das Kulturmarketing ist wiederum eine Disziplin innerhalb des Marketings und bewirbt kulturelle Veranstaltungen oder Institutionen, sowie Kunst und Non-Profit-Betriebe.

Die Mechanismen dieses Non-Profit-Marketings unterscheiden sich dabei nicht vom Marketing für Dienstleister, Unternehmen oder kommerzielle Produkte. Im Kulturmarketing wird der Kunst- und Kulturkonsument ebenso direkt angesprochen, wie im kommerziellen Marketing. So macht auch das Kulturmarketing von den Marketingmaßnahmen Gebrauch, die sich auch in allen anderen Bereichen als erfolgreich erwiesen haben. Wie zum Beispiel das Direktmarketing. Dabei werden Zielgruppen direkt angesprochen und erreicht. Typisches Medium hierfür ist das Internet, durch das sich enorme Potentiale in Sachen Erreichbarkeit großer Kundenstämme bieten.

Den Rest des Eintrags lesen »

Geschrieben in Sonstiges | Kommentare deaktiviert

Crocs – Sandalen auf Erfolgskurs

Januar 24th, 2011 von admin

Crocs sind mittlerweile über die Grenzen der USA hinaus bekannte Haus- und Gesundheitsschuhe. Das typische Markenzeichen der Crocs sind ihre meist auffälligen Farben wie Neon-Gelb, Rosa oder Hellgrün, sowie ihre besonderen Materialeigenschaften.
Denn durch den besonderen Kunststoff, aus dem die sandalenähnlichen Croc-Schuhe bestehen, weisen sie ebenso spezielle und vorteilhafte Eigenschaften für die Träger auf.

Das Kunststoff-Material nennt sich Proprietary closed-cell resin (PCCR). Es zeichnet sich durch Wasserfestigkeit aus und ist nicht porös. Damit sind Crocs besonders gut gefeit gegen Bakterien und Sporen, die sich in dem Material nicht so leicht festsetzen und vermehren können, wie in anderen Stoffen.
Das macht die Schuhe gegenüber anderen Kunststoffschuhen weniger geruchsanfällig und dafür wesentlich hygienischer. Den Rest des Eintrags lesen »

Geschrieben in Gesundheit Tipps und Tricks, Online-Shopping Tipps und Tricks, Sonstiges | Kommentare deaktiviert

Ostsee Urlaub

August 3rd, 2009 von admin

Die Ostsee ist ein Binnenmeer und das beliebteste Reiseziel in Deutschland. Wer schon mal dort war weis warum. Gerade in den Sommermonaten bieten die Orte an den Küsten und auf den Inseln ein vielfältiges Angebot.
Von Jahr zu Jahr steigt die Nachfrage nach geeigneten Urlaubsplätzen, gerade in den Sommermonaten Juni bis August, darum wird es auch immer schwieriger einen geeigneten Platz zu finden. Um die Schwankungen der Nachfrage in den verbleibenden Monate auszugleichen bietet man einen Kultur- und Wandertourismus an.
Auch der Wellnessbereich wird immer populärer da das Klima an der Ostsee positiv auf den Kreislauf und den Atemwegen wirkt. Aber auch eine  Radreise lohnt sich. Den Rest des Eintrags lesen »

Geschrieben in Sonstiges, Urlaub Tipps und Tricks | Kommentare deaktiviert

« Frühere Einträge